Antonia Schirgi, BA MA MA 




Arbeitsschwerpunkte:

Soziologische Theorie (v.a. phänomenologische und pragmatistisch Sozialtheorie), Kultursoziologie

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2018 Universitätsassistentin (prae-doc) im Forschungsschwerpunkt soziologische Theorie und Ideengeschichte (Univ.-Prof. Dr. Stephan Moebius) des Instituts für Soziologie der Karl-Franzens-Unviersität Graz.

Dissertationsprojekt: Die Qualität vermittelter Interaktionen. Eine Analyse neuer Formen der zwischenmenschlichen Interaktion aus Perspektive Maurice Merleau-Pontys (Betreut von Univ.-Prof. Dr.phil. Stephan Moebius und Univ.-Prof. Dr.phil. Sonja Rinofner-Kreidl) 

2021 (März - Juli) Forschungsaufenthalt an den Archives Husserl de Paris (École normale supérieure), auf Einladung von Emmanuel de Saint Aubert, finanziert mittels eines "Marietta Blau-Stipendiums"  des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF).

2016 - 2019 Masterstudium der Philosophie (mit Auszeichnung abgeschlossen)
an der Karl-Franzens-Universität Graz.
2017-2018 Auslandsstudium an der Katholieke Universiteit Leuven, Belgien.

2016 - 2018 Masterstudium der Soziologie (mit Auszeichnung abgeschlossen)
an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Masterarbeit: Die Gestenkonzeption von George Herbert Mead und Maurice Merleau-Ponty. Ein soziologisch-philosophischer Vergleich (Betreut von Univ.-Prof. Dr.phil. Stephan Moebius und Univ.-Prof. Dr.phil. Sonja Rinofner-Kreidl).

2016 - 2018 Studentische Mitarbeiterin am Institut für Soziologie und am Institut für Philosophie der Karl-Franzens-Universität Graz; studentische Projektmitarbeiterin im Projekt Academic Super-Elites in Sociology and Economics (Leitung: Ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Fleck) und im Projekt Bildungsungleichheiten in der Steiermark (Leitung: HS-Prof.in Mag.a Dr.in Karina Fernandez)

2014 - 2016 Bachelorstudium der Soziologie (mit Auszeichnung abgeschlossen)
an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Davor: Lehrausbildung zur Hotelfachfrau, Tätigkeit als Hotelrezeptionistin, dann Projektmitarbeiterin und Projektleiterin in zwei Projekten zur Unterstützung von Migrant_innen in Kapstadt, Südafrika (2009 - 2011) und La Paz, Bolivien (2011 - 2013).

Auszeichnungen & Preise

Würdigungspreis - Staatspreis für die besten Diplom- und Masterabschlüsse , des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Dezember 2019

„SOWI im Dialog“ Förderpreis 2019 für hervorragende Leistungen bei der Erstellung der Masterarbeit, von der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz, November 2019

Außercurriculare Aktivitäten

Seit 05/2020 Sprecherin der Sektion "Körper- und Emotionssoziologie" der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (ÖGS), im Team mit Stefan Laube

Seit 12/2019 Ersatzmitglied des Mittelbaus der Curriculakommission für die Studienrichtung Soziologie der Karl-Franzens-Universität Graz

Seit 07/2019 Kassierin der Gesellschaft für Soziologie an der Universität Graz (GSU)

10/2015 - 10/2018 Mitglied des Vorstandes der  Initiativgruppe (IG) Alpbach Graz  des Club Alpbach Steiermark (2016 - 2017 als Präsidentin, 2015 - 2016 und 2017 - 2018 als Vizepräsidentin)